Zen & Yoga
3. August - 10. August 2019
Leitung: Beate Genko Stolte

Meditation. Stille. Natur. Yoga.

Beginn Samstag 18 Uhr
Ende    Samstag 10 Uhr

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, nun „Zen & Yoga“ in verlängerter Form eine Woche lang. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Belebende und kräftigende Körper- und Yoga-Übungen (2 x täglich) die das Zazen (Sitzmeditation) unterstützen. Durch die Körper-Übungen erwecken wir unsere Lebensenergie neu, in den Meditationen lernen wir unseren Geist zu fokussieren und im stillen Gewahrsein zu halten. Durch diese stille Harmonie von Körper und Geist gelangen wir zu mehr Klarheit,  Lebensfreude und emotionalem  Gleichgewicht.

Neben den Yoga- und Atem-Übungen umfasst der Kurs stille und geführte Meditationen, Gehmeditationen (drinnen und draußen), eine Stunde Samu (Mithilfe im Haus) sowie tägliche Vorträge und Austausch. Dazwischen Freiraum für eigene Übungen und zum Genießen der einzigartigen Landschaft des Hochkönigs. Die Körper-Übungen werden in verschiedenen Varianten angeboten und sind daher für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Auf Wunsch ist Dokusan (kurzes Einzelgespräch) mit der Lehrerin möglich.

Der Kurs schließt einen Wandertag in Stille und Meditationen in der Natur ein (bitte geeignetes Schuhwerk und Trinkflasche mitbringen)

Hauskosten Unterkunft mit Verpflegung 315,- €
Kurskosten für den Lehrer DANA siehe Allgemeine Hinweise
 


    Beate Genko Stolte ist Zen-Lehrerin und erste Dharma-Nachfolgerin von Roshi Joan Halifax in der Traditionslinie von Taizan Maezumi Roshi und Bernie Glassman Roshi. Sie praktiziert seit über 25 Jahren Zen-Buddhismus und wurde in der Linie von Shunryu Suzuki Roshi (Zen-Geist, Anfänger-Geist) ordiniert.
Sie ist Diplom-Betriebswirtin und Diplom-Finanzwirtin und hat zwei erwachsene Kinder. Sie lebte, praktizierte und lehrte in buddhistischen Gemeinschaften in den USA, der Schweiz und Deutschland und besuchte Japan für zen-buddhistische Studien.
Sie war Gründungsmitglied des Buddhistischen Studienzentrums /Deutschland und leitete es 10 Jahre als Geschäftsführerin und Direktorin. Beate Genko Stolte führte mehrere Jahre als Co-Äbtin und Lehrerin das Upaya Zen Center in den USA. Ende 2012 kehrte sie nach Europa zurück und lehrt jetzt in den USA und Europa.

Thomas Sperl hat langjährige Erfahrung im Yoga und Zen und unterrichtet Yoga in Wien.

Anmelden


« Zurück zur Seminar-Übersicht