Seminar Infos

Das Haus der Stille ist ein idealer Ort, um den Weg zu deinem wahren Selbst zu praktizieren und zu vertiefen.


Gemeinsame Paxis
  • Wir leben vorwiegend schweigend miteinander.
  • Wir verzichten auf Ablenkung, wie zum Beispiel Handys.
  • Das Reinigen der Räumlichkeiten und ca. eine Stunde Mithilfe in Haus und Garten sind Bestandteil aller Kurse und Teil der Praxis.
  • Für die Kursteilnahme ist eine körperliche und psychische Belastbarkeit Voraussetzung.

 
Unterkunft und Verpflegung
Alle KursteilnehmerInnen sind im schönen alten Zendogebäude untergebracht. Hier stehen zwei Gemeinschaftsschlafräume und als dritter das Zendo, der Meditationsraum, zur Verfügung. Kerzen geben angenehmes Licht und eine Holzheizung sorgt im Winter für Wärme. Die Verpflegung ist vegetarisch.



Seminarkosten
Die Gesamtkosten für ein Seminar setzen sich aus den Hauskosten und den Kurskosten, dem Dana, zusammen.
 
Hauskosten 
Diese sind direkt bei den einzelnen Seminaren ersichtlich. Überweise bitte die gesamten Hauskosten bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn auf das unten angeführte Konto, um deinen Platz verbindlich zu reservieren. Bei Überweisungen den Titel der Veranstaltung und den Kursmonat anführen.

Konto zur Überweisung
Ökumenisches Haus der Stille - Puregg
IBAN: AT21 3500 30001801 5826 BIC: RVS AAT 2S003
 
Kurskosten - Dana
Bei den Kursen ist kein Lehrerlnnen Honorar veranschlagt. Dies entspricht der buddhistischen Tradition, nach der der Wert einer Lehre nicht mit Geld bemessen werden kann. Die KursleiterInnen sind jedoch auf freiwilliges Geben DANA angewiesen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten und weiter lehren zu können. Geben und Großzügigkeit sind aktive Aspekte einer spirituellen Praxis. Als Orientierungswert empfehlen wir 40 € als Tagessatz für die Höhe des Dana. Das Dana für den Lehrer, die Lehrerin bitte in bar mitbringen.

Warteliste
Bei ausgebuchten Kursen kannst Du Dich auf die Warteliste setzen lassen. Sobald ein Platz frei wird bekommst Du Bescheid.

Die Anmeldungen werden nach dem Eintreffen gereiht. Bei dem jeweiligen Seminar siehst Du wieviele Anmeldungen es derzeit für die Warteliste gibt. Es macht erfahrungsgemäß Sinn auch bei 3 oder 4 Personen auf der Warteliste noch sein Glück zu versuchen. 
 
Stornierung
Bei Stornierung der Teilnahme bis 14 Tage vor Kursbeginn erhältst Du die geleistete Zahlung abzüglich 50 Euro rücküberwiesen. Bei Stornierung innerhalb 14 Tagen vor Kursbeginn werden 100 Euro einbehalten.

Kleidung, Bettwäsche und Handtücher
  • Warme Kleidung und dicke Socken auch im Sommer.
  • Arbeitskleidung
  • Für die Meditation: Kleidung, die nicht einengt, in dunklen Farben,
    ohne auffallende Muster.
  • Taschenlampe und Ohrstöpsel für den ruhigen Schlaf im Gemeinschaftsschlafraum.

Um den Wäscheverbrauch gering zu halten bitten wir vor allem mit dem Auto anreisende Besucher die Bettwäsche (Überzüge und Leintuch) selbst mitzubringen. Speziell von öffentlich anreisenden Gästen können Bettwäsche und Handtücher auch für eine Gebühr von 10,- € vom Haus verwendet werden.

Tipp: Auf dem winterlichen, oft tiefverschneiten Fußweg zum Puregg trägt sich ein Rucksack leichter als ein Rollkoffer.


Mitgliedschaft
Wer Puregg unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen dem gemeinnützigen Verein: Ökumenisches Haus der Stille, Puregg als Mitglied beizutreten.
Jahresbeitrag ab 40,- €.

Puregg bekommt keine finanziellen Zuwendungen einer öffentlichen oder kirchlichen Stelle.