Willkommen auf Puregg!

Tritt über die Schwelle und lass alles zurück.

Hier kannst Du eintauchen in die Stille die Dich zu Dir selbst führt.






Zazen, die gemeinsame Meditationspraxis als beständige Basis, leitet uns durch unser einfaches Leben, mit Blick auf das Wesentliche im Hier und Jetzt. Die Kraft der Berge und die Ruhe und Klarheit in diesem kleinen Kloster unterstützen unser tägliches Bemühen. Handlungen werden zu Praxis, die heilsam in unser weiteres Leben hinein reicht.

Wir laden Dich ein


An einem Seminar teilzunehmen
Und in den verschiedenen buddhistischen Traditionen oder christlich zu praktizieren. Meditation zu beginnen, zu vertiefen, wieder aufzunehmen, oder einfach in der Gruppe fortzusetzen.

Zur Praxis in der Hausgemeinschaft
Für eine oder mehrere Wochen in einer klösterlichen Tagesstruktur zu leben und während der Seminarzeiten die TeilnehmerInnen zu versorgen. Für die ersten 10 Tage gibt es einen Unkostenbeitrag (€ 30 pro Nacht), danach ist der Aufenthalt kostenfrei.

Die Leitung in der Küche zu übernehmen
Du übernimmst die Leitung der Puregg-Küche für einen Kurs und erhältst dafür eine kostenlose Kursteilnahme.

In der Hausgemeinschaft längerfristig zu leben
Du kannst hier am Puregg den Zen-Weg praktizieren, nachdem du das Haus und die aktuelle Hausgemeinschaft kennengelernt hast. Hierfür sind Meditationspraxis und vorangegangene Aufenthalte Voraussetzung. Schreib uns ein paar Zeilen, wir freuen uns auf dich!
info@puregg.at